Kämpfe und siege.

Kämpe und siege! Echt und authentisch – Phillipps klare Botschaft heute. Höre Sie dir an im Live Stream Auf YouTube. Ist Dir bewusst, dass Du als Kind Gottes in einem besonderen geistigen Kampf bist? Dass es einen Gegenspieler gibt, der Dich mit immer gleichen Rezepten zu Fall bringen möchte? Ist Dir bewusst, wie das funktioniert? Satan versteckt sich gerne in einem Kostüm, mit Hinterlist, hinter etwas scheinbar Schönem und Attraktiven. Gott hat Dir einen freien Willen gegeben, nutzt Du diesen auch? Hälst Du Rücksprache mit Deinem Schöpfer, gerade wenn Du herausgefordert wirst? Ging es bei dir auch mit geistigem Desinteresse los? Gebet, Lesen in der Bibel wird mühsam und seltener. Satan will, dass Du Jesus und seine Liebe für Dich vergisst. Satan verdreht gerne die Tatsachen. Wenn wir geistliche Kompromisse erst kultiviert haben, sind wir nicht mehr weit weg von der eigentlichen Sünde oder stecken schon mitten drin. Bei zunehmenden Kompromissen in Deinem geistlichen Leben in egal welchem Bereich, bist Du eher anfällig für Versuchungen, weil Dein Gewissen abstumpft und Du den Heiligen Geist dämpfst. Werde Dir bewusst, dass Satan Dir schaden will. Sein Ziel ist Dein geistiger Tod, deine Abhängigkeit von ihm. Werde Dir bewusst, wie schlimm Sünde ist und wie groß das Opfer Jesu für Dich war und wie groß seine Liebe zu Dir ist. Sünde will weder gesehen noch aufgedeckt werden. Irgendwann bist du im Hamsterrad gefangen. Du kannst neu anfangen, trete raus aus der Finsternis ins Licht. Werde Dir bewusst, dass Jesus den Sieg über die Sünde, über Satan bereits errungen hat., lebe in und aus dieser Siegeskraft heraus. Werde Dir bewuss, dass gute Gewohnheiten Dich schützen können, Stille Zeit, gute Freundschaften, Hören auf den heiligen Geist, Dienst für Gott und an den Menschen. Und werde Dir bewusst, dass nach Niederlagen Gott Dir mit Gnade und Liebe begegnen will. Erkenne, bekenne, unterlasse, steh´ auf! Jesus liebt keine Sünde, er liebt aber Sünder, er liebt Dich. Er wartet auf Dich. Du entscheidest, ob Du Sünde tust oder nicht. Du hast es in der Hand, mit Jesu Hilfe.